Die Erlangung des Hochseescheins in der Schweiz wird über mehrere Stationen „erarbeitet“. Es gibt angenehme und weniger angenehme Stufen die zu erklimmen sind. Gestern war es für die Gruppe von Hochseeschein-Kandidaten eine sehr genüssliche. Wir haben uns für die Detailplanung des Oktober-Törns getroffen, damit wir alle Details besprechen können. Treffpunkt war das Beau Rivage in Weggis. Ein herrlicher kulinarischer Höhenflug und eine atemberaubende Panorama-Sicht, direkt am See, hat uns begleitet. Die Details für den Hochsee-Törn sind nun besprochen, die Leute kennen sich jetzt besser, die Crew ist jetzt gut informiert und sehr motiviert. Am 5. Oktober 2019 geht es mit dieser Gruppe los. Diese Leute haben bereits den Schweizer Hochseeausweis für Segelboote und möchten nun ihren Hochseeausweis mit der Bootskategorie Motorboot ergänzen. Für diesen Zusatz braucht es lediglich 100 Seemeilen und 5 Tage auf See. Es war ein spassiger Abend, wir freuen uns auf den Törn. Es geht aus der Schweiz nach Capri, Amalfi, Salerno, Palinuro, Acciaroli und Napoli.

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.