Praxistörn Brasilien

Motorboot

Praxistörn Meilentörn Brasilien

 

Reisedetails

Wir kombinieren die nautische Praxis mit einer atemberaubenden Städtereise in Rio de Janeiro zur Carnevals-Zeit. Die Daten sind so angelegt, dass Sie ihre nautische Praxis durchführen können und danach widmen wir uns dem Carneval in Rio de Janeiro und seinen Sehenswürdigkeiten. Startpunkt der Reise und Ankunft ist Rio-Flughafen (Antônio Carlos Jobim). Dort erwartet Sie den Transfer zum Hotel Copacabana Palace:

Meilentörn Praxistörn Brasilien

Meilentörn Praxistörn Brasilien

Meilentörn Praxistörn Brasilien

Am Folgetag reisen wir nach Angra dos Reis (Transfer ist inklusive und wird von uns organisiert), wo wir auf unseres Boot einsteigen werden. Die Reise von Rio de Janeiro nach Angra dos Reis dauert ca. 2 Stunden 40 Minuten.

Praxistörn Meilentörn Brasilien

Meilentörn Praxistörn Brasilien

Jetzt sind wir startklar um die zauberhafte Inselwelt rund um Angra dos Reis kennen zu lernen. Traumhafte Strände, atemberaubende Buchten, einsame Badeplätze warten auf uns.

Praxistörn Meilentörn Brasilien

Praxistörn Meilentörn Brasilien

Praxistörn Meilentörn Brasilien

Praxistörn Meilentörn Brasilien

Praxistörn Meilentörn Brasilien

Wir verpflegen uns entweder in einem der traumhaften Restaurants…

Praxistörn Meilentörn Brasilien

oder an Bord…

Praxistörn Meilentörn Brasilien

Praxistörn Meilentörn Brasilien

Uns begleitet eine freundliche, aufmerksame und sehr gebabte Köchin auf unseren Abenteuern. Wir können je nach Wunsch und Laune auch an Bord essen.

 

Unsere nautischen Aktivitäten:

Unsere nautische Praxis wird Tag für Tag verfeinert. Ihre Fähigkeiten bei den Manövern und in der allgemeinen Handhabung des Bootes verbessert sich laufend. Unsere Aktivitäten werden täglich sauber dokumentiert.

Impressionen_Meilentörns_Karibik_Dez22

 

Städtereise Rio de Janeiro und Carneval

Nach getaner “Arbeit” liegen noch mehrere Tage vor uns, in denen wir mit sachkundiger Führung Rio und Umgebung kennen lernen werden. Wir wohnen im 5-Sterne-Hotel “Cobacabana Palace”. Hier der Strand von Ipanema:

Meilentörn Praxistörn Brasiliên

Natürlich machen wir einen Spaziergang am weltweit berühmtesten Strand von Copacabana, der ja direkt vor unserem Hotel liegt:

Meilentörn Praxistörn Brasilien

Meilentörn Praxistörn Brasilien

Wir geniessen die Aussicht und das Panorama aus dem berühmten Aussichtspunkt dem “Cristo Redentor”.

Meilentörn Praxistörn Brasilien

Wir geniessen den Sonnenuntergang auf dem Zuckerhut:

Meilentörn Praxistörn Brasilien

Wir sind während der Carnevalszeit in Rio. Dieses Spektakel ist weltweit einmalig. Wir haben einen Platz im “Sambodromo” resrviert. Vor Dort können wir die spektakulären Samba-Schulen vorbeiziehen sehen:

Meilentörn Praxistörn Brasilien

Meilentörn Praxistörn Brasilien

 

Und zwischendurch machen wir einen Abstecher ins Hinterland, zum Beispiel nach Paraty:

 

Meilentörn Reiseplanung und -Vorbereitung

  • Reisepass gültig? (mind. noch 6 Monate länger als Aufenthalt)
  • Visum nötig? (siehe http://www.intervisum.de/)
  • Haftpflichtversicherung als Bootsführer (Nichthalter): Deckung überprüft?
  • Reise-Annulationsversicherung abgeschlossen?
  • Krankenkassen-Deckung
  • Impfungen nötig (siehe http://www.safetravel.ch/)
  • Kreditkarte noch gültig vor und während des Aufenthalts?
  • Führerschein noch gültig vor und während des Aufenthalts?
  • Medizinischer Gesamtcheck 
  • Koffer oder Reisetasche vorhanden? (bei Übernachtungen auf dem Boot keine Hartschalenkoffer mitnehmen)
  • Schwimmweste gecheckt? (siehe Schwimmwesten)
  • Gute Bootskleider schon vorhanden? Falls nicht siehe -> segelmode.shop
  • Flugdaten in die Agenda eingetragen?
  • Anreise zum Start-Flughafen geplant?
  • Hotelübernachtungen oder Ferienwohnung bekannt?
  • Transfer bei Reise-Destination definiert?
  • Bootsinformationen bekannt?
  • Crew-Treffen durchgeführt?
  • Geographie und mögliche Sehenswürdigkeiten am Reiseort studiert?
  • Reiseführer organisiert, durchgelesen?
  • Boarding-Karte zu Hand?
  • Wichtige Telefonnummern bereit?
  • Kreditkarte geladen, Limite genügend?
  • Nötiges Bargeld in Landeswährung abgeklärt, organisiert?
  • Out-of-Office e-Mail-Antwort organisiert?
  • Stellvertretung privat oder geschäftlich organisiert?
  • Pflanzengiessen, Haustiere, Post organisiert?
  • Hygiene-Artikel gekauft?
  • Medikamente besorgt?
  • Kontakt-Daten /-Nummer für Notfälle aufgeschrieben?
  • Buchungsunterlagen bereitstellen (Ticket, Boarding-Pass, Adresse Unterkunft)
  • Führerschein Auto + Boot einpacken
  • Pass / ID einpacken
  • Kreditkarte(n) einpacken
  • Krankenkassenkarte
  • Sperrnummer für Kreditkarte aufschreiben
  • Reise-Mobiltelefon, ev. mit SIM-Karte einpacken
  • Reiselektüre einpacken
  • Checkliste Einkauf für Bordküche
  • Logbuch / Fahrtennachweis

Gesundheit

  • Mückenspray
  • Sonnencreme
  • Anti-Allergiemittel (z.B. Anti-Histaminika wie Zirtec)
  • Allgemeines Schmerzmittel (z.B. Ibuprofen)
  • Magen / Durchfall -Tabletten (z.B. Imodium)
  • Verhütungsmittel
  • Seekrankheit-Tabletten (z.B. Stugeron)
  • Desinfektionsmittel
  • kleine Hausapotheke
  • Fiebermesser

Hygiene

  • Flugbeutel (für den Security-Check am Flughafen, Im Handgepäck erlaubt sind nur Behälter von Flüssigkeiten, Gels, Crèmes, Sprays usw. bis zu einer max. Grösse von 100 ml)
  • Haut- und Haarpflege-Artikel
  • Dekorative Kosmetik
  • Taschentücher

Kleider

  • Unterwäsche für jeden Tag
  • Schlaf-Bekleidung (angepasst an die Temperatur am Reiseort)
  • Pullover und warme Socken für den Flug
  • Kleider auf dem Boot (inkl. Windschutz)
  • Kleider an Land (Tag und Abend)
  • Kopfbedeckung
  • Sportausrüstung (z.B. Schnorcheln, Joggen, Schwimmen, Tennis, Golf)
  • Schuhe für Strand, Boot, Ausgang Abend, Landausflug am Tag
  • Badetuch und Strandkleider
  • Segelhandschuhe
  • warme Socken

Reise-Accessoires

  • Sonnenbrillen / Kontaktlinsen
  • Ohrenstöpsen
  • Wäschebeutel
  • Tagesrucksack
  • Reisekissen
  • Taschenlampe / Stirnlampe
  • Reiseadapter
  • Ladegeräte
  • Powerbank
  • Kamera + Speicherkarte
  • Kopfhörer / Musik
  • Fernglas / Handpeilkompass
  • Anhängeschloss
  • Thermosflasche
  • Schreibzeuge / Notizblock
  • ev. Seekarten vom Reisegebiet
  • Navigations-App für Mobiltelefon installieren