Meilentörn Motorboot Italien

Meilentörn Motorboot Details

Verfügbarkeit


durchgeführt

27.01. - 10.02.2024

510sm

Atlantik, Brasilien

durchgeführt

27.04. - 04.05.2024

260sm

Mittelmeer, Italien

durchgeführt

27.04. - 11.05.2024

510sm

Mittelmeer, Italien

durchgeführt

04.05. - 11.05.2024

260sm

Mittelmeer, Italien

durchgeführt

18.05. - 25.05.2024

260sm

Mittelmeer, Italien

durchgeführt

18.05. - 01.06.2024

510sm

Mittelmeer, Italien

durchgeführt

25.05. - 01.06.2024

260sm

Mittelmeer, Italien

durchgeführt

08.06. - 15.06.2024

260sm

Mittelmeer, Italien

durchgeführt

08.06. - 22.06.2024

510sm

Mittelmeer, Italien

durchgeführt

15.06. - 22.06.2024

260sm

Mittelmeer, Italien

14.09. - 21.09.2024

260sm

Mittelmeer, Italien

14.09. - 28.09.2024

510sm

Mittelmeer, Italien

21.09. - 28.09.2024

260sm

Mittelmeer, Italien

05.10. - 12.10.2024

260sm

Mittelmeer, Italien

05.10. - 17.10.2024

510sm

Mittelmeer, Italien

12.10. - 17.10.2024

260sm

Mittelmeer, Italien

30.11. - 14.12.2024

510sm

Atlantik, Karibik

 

Meilentörns mit Motoryacht

Charterboot Amalfiküste

Bilder zum Boot für die Meilentörns mit Motorboot

Capri, Amalfi, Sorrento, Ischia, Napoli, Positano, Palinuro, Acciaroli, Agropoli, Procida,…

Meilentörns Motorboot

Dieser Meilentörns ist ein Smart-Sail-Angebot. Viele Leistungen sind inklusive:

  • Skipper-Training
  • Boots-Charter
  • Treibstoff für das Schiff
  • Hafengebühren
  • Lohn für die Skipper (CH-Skipper / Instruktor)
  • Die Skipper besitzen einen schweizerisch anerkannten Ausweis für die Unterzeichnung des Fahrtennachweises
  • Vollkaskoversicherung für das Boot
  • Skipperversicherung für den Instruktor
  • Snacks an Bord
  • Praktische nautische Ausbildung / Kurs nach Schweizer Anforderungen

Distanzen und Dauer:

260/510 Seemeilen, 1 oder 2 Wochen

 

 

 

Welche Nautische Praxis lernen Sie bei uns?

Folgende nautische Praxis bekommen Sie an unseren Meilentörns:

  • Generelle Kenntnis der Yacht, Kenntnisse in ihrer Benützung, in der Unterbringung von Sicherheitsausrüstung sowie in der Überprüfung von Motor und Instrumente
  • Kenntnis der Kollisionsverhütungsregeln
  • Beurteilung des Wetters und des Seegangs
  • sichere Navigation, Bestimmen der eigenen Position, Wahl einer geeigneten Route, Bedienung Kartenplotter
  • Anker- und Anlegemanöver
  • Manöver in Häfen
  • Mensch-über-Bord-Manöver.