Die Zentralschweiz scheint viele angehende Skipper und Kapitäne hervor zu bringen. In kurzer Zeit haben wir gleich mehrere Theoriekurse starten können. Die hervorragende Lage am See inspiriert uns für den späteren, praktischen Teil mit den Meilentörns. Vorerst muss aber die theoretische Prüfung bestanden werden. Hier sieht man die Klasse in voller Konzentration in der ersten Begegnung mit dem Strömungsdreieck:

 

 

Das Strömungsdreieck ist ein sehr wichtiges Element im Thema der Kartennavigation. Mehrere Prüfungsaufgaben beinhalten die Berechnung von Kurs durchs Wasser (KdW) oder Kurs über Grund (KüG) oder der Stromwerte. Ohne die fehlerfreie Beherrschung des Strömungsdreiecks ist es sehr schwierig, die Theorieprüfung zu bestehen. Deshalb legen wir auf dieses Thema sehr grossen Wert und haben spezifische Lernmaterialien entwickelt wie Lernvideos, Animationen, grafische Anleitungen und Schitt-für-Schritt-Anleitungen wie das Strömungsdreieck mit allen Szenarien zu bewerkstelligen ist.

21:02.20: Der Kurs ist inzwischen weit fortgeschritten. Heute steht die Prüfungssimulation an. Für einige heisst es morgen echte Prüfung. Die Spannung steigt. Hier die Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen am knacken der schwierigen Probeprüfung:

 

Kategorien:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.