Einführung

  • Die Theorieprüfung
  • Das Lernmaterial
  • Die Seekarte 1: Farben, Tiefen
  • Die Seekarte 2: Positionen und Distanzen
  • Die Seekarte 3: Leuchtfeuer
  • Die Seekarte 4: Zeichen und Notationen
  • Die Seekarte 5: Arbeiten mit dem Rapporteur
  • Der Download-Bereich
  • Die Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Die Online-Prüfungsplattform

Kartenaufgaben

  • Bestimmung der Entfernung eines Leuchtfeuers bei Erscheinen am Horizont bei klarem Wetter
  • Bestimmung der Tragweite eines Leuchtfeuers bei unsichtigem Wetter
  • Einführung in die Kursumwandlung
  • Bestimmung des Magnetkompasskurses unter Berücksichtigung der Windabdrift
  • Bestimmung des Kurses über Grund unter Berücksichtigung der Windabdrift
  • Bestimmung des Kurses über Grund unter Berücksichtigung von Wind und Strom
  • Bestimmung des Magnetkompasskurses unter Berücksichtigung von Wind und Strom
  • Bestimmung des Gezeitenstroms
  • Bestimmung des Kurses über Grund mit Berücksichtigung des Stromes
  • Bestimmung der Richtung und Stärke des Stromes
  • Einführung in das Radar
  • Ortsbestimmung mittels zwei Radar-Abstandsmessungen
  • Ortsbestimmung mittels zwei Radarpeilungen und Angabe des Magnetkompasskurses
  • Bestimmung des Abstandes zu einem Objekt mittels Radarpeilung
  • Bestimmung Fahrt durchs Wasser
  • Bestimmung des Am-Wind-Wendepunktes unter Berücksichtigung der Windabdrift
  • Leuchtfeuerbestimmung aus einer gegebenen Position
  • Einführung in die Messung mittels Handpeilkompass
  • Bestimmen der Position durch eine Objektpeilung und der Wassertiefe
  • Bestimmen der Position durch eine Doppelpeilung mit dem Handpeilkompass
  • Berechnen der Fahrtdauer mit einer vorgegebenen Fahrt durchs Wasser
  • Bestimmen der Position durch

Gezeitenaufgaben

  • Eiführung in die Gezeiten
  • Das Lernmaterial und die Downloads zu den Gezeitenaufgaben
  • Bestimmung der Wassertiefe in der Nähe eines Bezugsortes auf der Kaste aufgrund einer Lotung zu einer bestimmten Zeit
  • Einführung in die Lineare Interpolation
  • Bestimmung der Zeit, bis zu welcher es möglich ist, eine Untiefe in der Umgebung eines Anschlussortes zu überqueren
  • Bestimmung der Wassertiefe mit dem Echolot beim passieren eines Tiefenlinie in der Nähe eines Anschlussortes
  • Bestimmung der notwendigen Wassertiefe für das Ankern in der Nähe eines Anschlussortes, um bei Niedrigwasser noch sicher aufzuschwimmen

Repetition gesamter Stoff mittels

  • Online-Übungsplattform mit Lernfortschrittskontrolle
  • Echte Prüfungssimulation mit 1:1-Bedingungen
  • Prüfungs-Training

 

Anmeldung Online-Kurs Hochsee-Theorie